Desserts

Oster-Kuchen

Endlich gibt es wieder bunte Früchte, Sonne und Farbe in unseren Küchen. An Ostern werden wir unsere Familie mit einem schnellen Schoko-Frühcte-Kuchen verwöhnen. Und was kommt bei euch auf den Oster-Tisch? Schoko-Kuchen mit frischen Früchten Zutaten für 1 Kuchen (Springform

Zitronenkuchen aka Muffins

Auch wenn viele von euch eventuell Zitrusfrüchte in den Frühling einordnen sind wir gerade mitten in der „Zitruszeit“. Da ich nicht die große Bäckerin bin, habe ich nur wirklich einfache, schnelle Backrezepte im Repertoire. Das heutige Rezept könnt ihr entweder als Kuchen oder Muffins machen, dauert 15 Minuten plus Backzeit und versüßt euch die Arbeitszeit! Der Trick, um sie schön saftig zu bekommen ist übrigens, Öl in den Teig mit hinein zu geben:

Schoko und Salzkaramell

Wir als Schweden-Fans lieben die Kombination von Süß und Salzig! Und da wir beide nicht die großen Plätzchen-Bäcker sind gibt es an Weihnachten als Dessert kleine Schoko-Erdnuss-Tartelettes mit Salzkaramell! Geht schnell, schmeckt super und schaut auch noch toll aus!

Joghurt-Schnitten

Bei den kommenden Temperaturen sucht man gerne mal nach der schnellen Abkühlung! Ein extrem cooles und genauso einfaches Rezept haben wir heute für euch als Tipp: Gefrorene Erdbeer-Joghurt-Schnitten. Kann man natürlich auch noch mit Gewürzen und anderem Obst pimpen!

Marillen Tarte Tatin

Anfang der Woche habe ich sie bekommen, die ersten Marillen aus Österreich. Endlich. Nun haben wir alle schon wirklich reichlich Rezepte für „klassische“ Marillenkuchen, deswegen dachte ich mir ich teile mit euch mal mein super schnelles Rezept für Mini Marillen Tarte Tatins.

Faschings-Backen

Es gibt eine Zeit im Jahr, da darf man sich auch einfach mal mit Zuckerperlen und co. austoben! Eigentlich hätte ich unsere Küche fotografieren müssen, die war nämlich nach der ganzen Action bunt gepunktet :)

Quitten-Mini-Muffins

Auch wir verfallen in der Vorweihnachtszeit in das allbekannte Backfieber. Aber schnell und einfach muss es gehen, sonst verliert die Toni noch ihre Geduld ;) Letzte Woche habe ich extrem tolle Quitten am Markt bekommen, direkt mal viel zu viel gekauft und nach 30 Gläsern Marmelade war immer noch was übrig.

Glutenfrei leben – Teil 4

Das Grundrezept der Waffel habe ich einfach mal wie meine „normalen“ Waffeln, jedoch mit mehr Flüssigkeit – in diesem Fall Milch – zubereitet. Und siehe da – das Ergebnis hat uns ziemlich überzeugt und ich traue mir wetten, wenn man nicht weiß, dass es glutenfrei ist, schmeckt man es nicht raus.

Kürbiszeit. Unserer 4 Lieblings-Rezepte für euch.

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Und auf die meist orangen, runden Dinger freuen wir uns schon das ganze Jahr. Wir probieren natürlich immer viel aus, jedoch gibt es vier Rezepte, die es einfach jeden Herbst auf’s neue bei uns gibt :) Warum also nicht wieder auf unsere „Klassiker“ zurückgreifen? Darf ich vorstellen: unser „Kürbis-Menü“ in 4 Gängen :)