Asiatischer Nudelsalat

InFrühling | 03-05, Rezepte, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Ein wenig Farbe in den Büroalltag bringen, passend zum Frühling in frischen Grüntönen. Das tolle an unserem schnellen Asia-Salat: man braucht nur einen Topf auf einer Herdplatte, sonst nix. Und somit ist er das perfekte Büro-Mittagessen. Schmeckt natürlich auch Abends zu Hause.


Zutaten für 2 Personen

250 g asiatische Eiernudeln
1 Gurke
3 Frühlingszwiebeln
2 Avocados
1 Handvoll Koriander
1 Handvoll Minze
Sojasauce
30 ml Olivenöl
1 EL Dijon-Senf
Saft von 2 Limetten
etwas gemahlene Chili
Salz, Pfeffer


Die Nudeln lt. Packungsbeilage kochen. Währenddessen kümmern wir uns um die anderen Zutaten: Die Gurke und die Frühlingszwiebeln gut waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Avocados halbieren, entkernen und grob würfeln. Koriander und Minze waschen und grob hacken.

Für das Dressing Olivenöl, Senf und Limettensaft verquirlen und mit 20 ml Wasser aufgießen. Mit etwas Chili, Salz und Pfeffer abschmecken.
Die gekochten Nudeln abgießen, kurz abschrecken und in einer großen Schüssel mit den frischen Zutaten vermengen. Das Dressing am Schluss dazugeben und beim Servieren noch ein wenig Sojasauce darübergeben.

Schreibe einen Kommentar