Honig Huhn

InHerbst | 09-11, Rezepte, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Passend zum Wochenstart haben wir heute für euch ein sehr leckeres Rezept, für welches man wenig Zutaten benötigt, welches super einfach zu machen ist und welches auch noch rasend schnell zubereitet ist!
Einfach schon mal den Backofen anheizen, in nicht mal einer halben Stunde habt ihr ein leckeres Honighuhn mit grünem Spargel, gegart im Backofen.

Ihr müsst einfach nur ein Päckchen mit allen Zutaten schnüren, in das Rohr schieben und warten. Ideal wenn man nach dem Büro nicht noch zwei Stunden in der Küche stehen will. Alle Zutaten bekommt man in jedem Supermarkt auf dem Heimweg und die gesparte Zeit kann man zum Ausklingen des Tages nutzen, anschließend das Huhn aus dem Ofen holen und genießen.


Zutaten für 2 Personen

400g Hühnerbrustfilet
1 Bio-Zitrone
2 EL Honig
1 TL Paprikapulver
150 g Chorizo
300 g grüner (asiatischer) Spargel
etwas Olivenöl
2 Zweige Thymian 


Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Hühnerbrustfilets in mundgerechte, fingergroße Stücke zerteilen. Die Schale der Zitrone abreiben, anschließend die Frucht halbieren, zwei Scheiben aus der Mitte herunterschneiden und beiseite legen, den Saft der übrigen Zitrone pressen und mit dem Honig und dem Paprikapulver vermischen, bis der Honig vollständig aufgelöst ist. Anschließend die Hühnerbrustfilets darin 5 Minuten im Kühlschrank marinieren.
Die Chorizo häuten, der Länge nach teilen und in Scheiben schneiden. Den Spargel in ca. 2cm lange Stücke schneiden.

Das Backpapier auslegen und vier gleich große Quadrate daraus schneiden. Je zwei übereinander legen und das jeweils obere Papier in der Mitte mit Olivenöl bestreichen. Die Chorizo, den Spargel und  die Zitronenscheiben darüber verteilen, anschließend die Hühnerbruststücke mit Marinade darüber geben, zum Schluss je einen Thymianzweig darauf legen.
Die Pakete verschließen, mit einem Bratfaden zubinden und für 15 Minuten in den Backofen geben.
Als Beilage Reis servieren. 

 

Schreibe einen Kommentar