Kürbis Huhn

InHerbst | 09-11, Resteküche, Rezepte, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Wir sind mitten in unserer Kürbis-Woche (ihr erinnert euch an unseren Start mit der wunderbaren Kürbis Pizza?) und haben uns Anfang der Woche einen großen Hokkaido mit 1 kg gekauft. Davon sind noch 600g übrig. Das gehen wir heute an denn wir haben ein Rezept im Gepäck das Ursprünglich nicht von uns ist, aber eines unserer absoluten Lieblings-Kürbis-Rezepte ist und somit auch auf den Blog muss! Das Rezept stammt ursprünglich von Donna Hay aus ihrem Kochbuch „Simple Essentials Chicken“. Allen Koch-Einsteigern und denjenigen, die sehr gerne nach Anleitung kochen können wir Donna Hay und ihre Kochbücher sehr empfehlen (keine Werbung sondern eine Empfehlung!). Die internationalen Gerichte von ihr kommen meist mit wenigen Zutaten aus und gehen richtig schnell. Das Kürbis-Huhn haben wir etwas abgewandelt und kombinieren es mit Reis, probiert es aus, ihr werdet es lieben! Und ja, Fischsauce und Huhn passen wunderbar zusammen!


Zutaten für 2 Personen

1 Tasse Reis
3 Schalotten
2 EL Erdnussöl
300 g Hühnerbrustfilets
400 g Kürbis, z.B. Hokkaido
20 ml Wasser
1 rote Chilischote
Salz, Pfeffer
4 EL Fischsauce
frischer Basilikum
1 Tasse Reis


Den Reis gleich am Anfang aufsetzten, das Gericht dauert nur 20 Minuten bis es fertig ist!
Die Schalotten in dünne Streifen schneiden und in einer Pfanne mit dem Öl anschwitzen. Das Huhn würfeln (ca.1x1cm) und zu den Zwiebeln geben, gut anbraten bis es gar ist. Anschließend aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zur Seite stellen.
Den Kürbis waschen und ebenfalls klein würfeln (ca. 1×1 cm). In derselben Pfanne von allen Seiten anschwitzen, mit dem Wasser aufgießen und einen Deckel auf die Pfanne geben. Den Kürbis für 5 Minuten bzw. solange auf mittlerer Hitze garen, bis er weich und die Flüssigkeit verkocht ist.

Anschließend das fertige Huhn dazu geben, gut vermengen und mit der fein gehackten Chilischote, Salz, Pfeffer und Fischsauce würzen. Nochmal für 2 Minuten erhitzen, dabei immer gut rühren.
Mit gekochtem Reis und frischem Basilikum servieren und warm genießen.

    Reis kochen: 1 Tasse Reis mit 1 1/2 Tassen Wasser in einen Topf geben, einmal aufkochen lassen, Hitze reduzieren und 5-8 Minuten auf niedriger Hitze köcheln lassen.

Schreibe einen Kommentar