Weinhof Kappel

InAuswärts Essen, Stories
Weiterlesen

Wein, Essen, Schlafen – Das Rund-um-sorglos-Paket


Nach einer knapp 2-stündigen Fahrt kamen wir am Weinhof Kappel an, welcher für die kommenden Tage unser Ausgangspunkt sein sollte. Und was war das für ein herzlicher Empfang! Aus dem Auto ausgestiegen, wurden wir sogleich von Frau Therese Kappel begrüßt, welche zusammen mit ihrem Mann Dietmar den Weinhof führt. Während Frau Kappel sich voll und ganz um das Wohl der Gäste und die 16 gemütlichen Zimmer kümmert, kocht Herr Kappel nicht nur grandios gut – denn nicht umsonst hat er schon seit 21 Jahren eine Haube – sondern sorgt auch noch als Winzer für den hauseigenen Wein. Denn auf den umliegenden 5 ha Weinbergen werden wirklich gute Tropfen produziert. Hier in Kitzeck, Europas höchstgelegenem Weinbauort, wird eine Bandbreite an typisch Steirischen Weinen an- und ausgebaut: Von einem leckeren Sekt (Burgunder-Cuvée) über den gelben Muskateller bis hin zum klassischen Riesling ist alles dabei. Hier gibt es das gesamte Sortiment zu sehen.

Nachdem wir uns in unserem sehr großen und super sauberen Zimmer eingerichtet hatten, wollten wir gleich mal einen ebendieser Weine probieren. Übrigens: Der Ausblick von dem Balkon unseres Zimmers war phänomenal!
Und mit einem Gläschen Sekt haben wir dann auch unseren Aufenthalt begonnen. Natürlich ganz lässig auf der tollen Innenhof-Terrasse genossen, mit Blick auf die Slowenische Grenze. So weit unten sind wir schon?
Doch dann zogen am Himmel schon dunkle Wolken auf und wir entschieden uns, das Sauna- und Wellnessangebot noch kurz auszunutzen, bevor wir uns um unser leibliches Wohl kümmern wollten. Schnell in die bereitgelegten Bademäntel gesprungen, haben wir die nächste Stunde in der Sauna verbracht, während draussen die Welt ein wenig unterging.

© Foto: Petr Blaha

Frisch geduscht, entspannt und aufgewärmt, ging es dann in’s hauseigene Restaurant. Hier wird (außer Mittwochs und Donnerstags) eine wirklich tolle à la carte-Küche angeboten. Wir entschieden uns für das Frühlings-Menü und wurden nicht enttäuscht! Wir gehen ja bekanntlich oft und gerne essen, sind über die Jahre durchaus auch etwas kritisch geworden, aber was uns hier serviert wurde, war wirklich köstlich. Da wir zwei Abende im Weinhof zu Abend aßen, haben wir auch am Donnerstag dann den Vergleich zum Menü der Halbpension ziehen können. Dies war auch gut, jedoch etwas bodenständiger und einfacher. Wir würden uns jederzeit wieder für die deutlich raffiniertere à la carte-Küche entscheiden. Was es im Frühlingsmenü gab? Vorsicht: wenn ihr das jetzt lest, bekommt ihr Hunger.

Gestartet wurde mit Seesaiblingscarpaccio mariniert mit Traubenkernöl, Erdäpfelrösti, hausgebeizter Lachsforelle im Minutenrauch und Kitzecker Frischkäse mit Kren, und wir waren schon hin und weg. Weiter ging es mit einem Cappuccino vom Steirischen Spargel mit Rohschinken-Strudelteig, dicht gefolgt vom Saiblingsfilet aus der Weizklamm, Pastinaken-Erdäpfel-Nußbutterschaum und Wurzel-Krensauce.
Als Hauptspeise dann ein perfekt rosanes Lammkarrée unter der Kräuterkruste mit Röstgemüse, Polenta-Sterzknöderl, Spargel und Zweigelt-Schalottenmarmelade. Und als wir schon fast nicht mehr konnten, kam noch ein Parfait von Kitzecker Bauern-Joghurt und Erdbeeren, Erdbeer-Rhabarbersalat und Nußgrießknöderl.

Was uns besonders gut gefallen hat, war die gelungene Produktauswahl mit einem großen Augenmerk auf Saison und Regionalität, welche das Menü für uns zu einem grandiosen Auftakt unseres Urlaubs gemacht hat.
Was bleibt noch zu sagen? Wir haben uns rundum wohlgefühlt. So eine herzliche Familie, welche ihren Weinhof mit einer Leidenschaft führt, die nur anstecken kann. Auch als es um die Organisation eines kleinen Sonderwunsches von uns ging, waren wir absolut begeistert ob der Hilfsbereitschaft von Frau Kappel – genau so sollte es sein, denn so fühlt man sich als Gast wohl.

WEINHOF KAPPEL

Steinriegel 25 | 8442 Kitzeck im Sausal
Tel: 0043 3456 2347
office@weinhof-kappel.at
www.weinhof-kappel.at
Info: Übernachtungsmöglichkeit, Wellness, Restaurant

Auf Einladung  des Tourismusverbandes Sulmtal-Sausal, im Auftrag der Agentur A.R.T. (Sponsored Post).

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar