Lachs Sandwich

InRezepte, Sommer | 06-08, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Wenn die Zeit kommt, dass man einfach keine Lust auf ein warmes Abendessen hat aber irgendwie auch nicht immer nur Salat essen möchte dann machen wir uns immer sehr gerne ein leckeres, leichtes Sandwich!
Was mir immer nicht so daran gefällt ist, dass Sandwiches immer gleich ausschauen. Und das Auge isst ja bekanntlich mit. Mit ein paar einfachen Handgriffen macht Ihr aus jedem Sandwich eine Augenweide. Überrascht doch mal Eure Gäste mit einem Sandwich-Päckchen, macht Euch selbst die Freude oder nehmt es einfach auf die nächste Einladung mit! Alles was Ihr braucht ist ein bisschen Bindfaden und ein Butterbrotpapier – und fertig sind unsere hippen Sommer-Sandwiches.


Zutaten für 6 Stück

6 Scheiben Sandwich-Toastbrot
4 EL Frischkäse
2 EL Oberskren
Salz, Pfeffer
1 Zitrone, Saft
6 Scheiben Graved-Lachs
3 gekochte Eier
1 Stück Mozzarella
50 g Rucola 


In jedem gut sortierten Supermarkt findet man mittlerweile Sandich-Toastbrot. Der Unterschied zu normalem Toastbrot ist, dass es keine „Rinde“ hat und etwas größer ist. Solltet Ihr das nicht bei Euch im Supermarkt bekommen, nehmt einfach das Klassische und schneidet die „Rinde“ rund herum ab.

Zur Vorbereitung vermischt den Frischkäse mit dem Meerrettich und schmeckt alles mit etwas Salz und Pfeffer ab. Presst die Zitrone aus und gebt den Saft über die einzelnen Lachsscheiben.
Dann nehmt immer jeweils eine Scheibe Brot und beschmiert diese mit dem Frischkäse-Meerrettich-Dip. Legt eine Scheibe Lachs darauf, gebt 1-2 Scheiben des gekochten Eis und eine Scheibe Mozzarella darauf. Am Schluss mit ein paar Blätter Rucola darauf drapieren.

   In jedem gut sortierten Supermarkt findet man mittlerweile Sandich-Toastbrot. Der Unterschied zu normalem Toastbrot ist, dass es keine „Rinde“ hat und etwas größer ist. Solltet Ihr das nicht bei Euch im Supermarkt bekommen, nehmt einfach das Klassische und schneidet die „Rinde“ rund herum ab.

Schneidet einen großzügigen Streifen des Butterbrotpapieres ab und faltet Ihn einmal in der längeren Seite. Doppelt genommen wird das Papier etwas stärker und robuster. Bereitet Euch auch gleich ein Stückchen Bindfaden her (lieber etwas zu lang nehmen). Jetzt legt das Papier unter das Sandwich, diagonal sodass jeweils zwei Ecken mittig auf dem Papier legen. Schlagt das Papier einmal rund herum, sodass die Enden unter dem Sandwich liegen und nicht gesehen werden. Haltet es fest während Ihr den Bindfaden unter dem Päckchen durchfädelt. Dann einfach oben zuknoten und eine kleine Schleife binden. Fertig! Serviert auf einer großen Platte bestimmt der eyecatcher auf jedem Sommerbuffet! 

Schreibe einen Kommentar