IMG_4441

REZEPTE FOOD & TRAVEL BRIEFKASTEN NACHSCHLAG GASTRO-TIPPS EMIL THE BEAGLE DIE AGENTUR DER KOCHKURS KOCHBUCH – SHOP YOUTUBE-KANAL Suchen Über uns Schreib uns Presse Impressum Datenschutzerklärung Processed with MOLDIV KOCHEN IM CAMPER 1. Mai 2017Briefkasten, Fisch, Fleisch, Food&Travel, Frühstück, Gemüse, Reis & Nudeln, Rezepte, Salat, StartersKochen im Camper Wer uns auf Instagram folgt weiß, dass wir letztes Jahr im Sommer eine große Tour quer durch Schweden mit dem Wohnmobil gemacht haben. Unser Kulinarisches Highlight – der Besuch bei Magnus Nilsson in Fäviken – war einer der einzigen Abende, an denen wir mal nicht die Mini-Küche im Camper angeworfen haben. Und ich sag es euch – in so einer Wohnmobil-Küche muss man ganz schön kreativ sein. Für alle, die dieses Jahr auch einen Camping-Urlaub geplant haben habe ich hier die besten Tpps&Tricks, damit man auch im Urlaub königlich speisen kann :) KOCHEN IM CAMPER – WAS SOLLTET IHR AUF JEDEN FALL MITNEHMEN? Die Mini-Küche in unserem Camper bestand lediglich aus einem Waschbecken, einem kleinen Unterbaukühlschrank und 3 Gaskochfeldern. Achtung: Die liegen so nah beieinander, dass wir nie alle drei Platten parallel nutzen konnten. Eine Grundausstattung (Plastik-Geschirr, 1 Pfanne, 1 Topf, 1 Messer (stumpf ;) und ein Sieb) ist meistens vorhanden, dass man damit nicht sehr weit kommt, haben wir bald festgestellt. Einige Camper haben auch einen kleinen Grill mit in der Ausstattung, was im Sommer natürlich super ist! Dran denken Kohle und Anzünder zu kaufen ;) Diese Dinge würden wir ab sofort immer von zu Hause mitnehmen: Ausstattung: 2 scharfe Messer Obst-/Gemüse-Schäler 2 Töpfe (groß und klein) 2 Pfannen (groß und klein) 4 Geschirr-Handtücher Schere Back-Up Feuerzeug (doof wenn man ein Gaskochfeld hat und das Feuerzeug leer ist) Gewürze und co: Salz, Pfeffer Olivenöl Pflanzenöl Senf Tabasco, Saucen IMG_4975 FRÜHSTÜCK IM CAMPER – UNSERE REZEPT-TIPP: IMG_4441Würziges Omelette mit Ziegenkäse, Tomate, Schnittlauch und Chili

Weiterlesen

Tags: / Kategorie:

Schreibe einen Kommentar