Müsli Triple

InFrühstück, Rezepte, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Wie werdet Ihr das lange Osterwochenende verbringen? Ich werde uns ein leichtes Sommer-Müsli mit Mango, Walnüssen und Joghurt für ein gemütliches und ausgedehntes Oster-Brunch zubereiten.
Und mit meinen neuen, gelben Servietten und diesem Triple in den absoluten Sommerfarben trotzen wir der ganzen Schokolade, all den Hasen und gebackenen Osterlämmern und schlemmen heute mal ganz leicht und gesund.


Zutaten für 2 Portionen

1 Mango
2 Mandarinen Saft
1/2 Zitrone, Saft
1 TL brauner Zucker
150 g Lieblings-Müsli
250 g Joghurt
20 g getrocknete Apfelringe
1 Handvoll Walnüsse


Die Verrine besteht aus drei Komponenten, wobei man am Müsli und am Joghurt nicht viel machen muss. Das macht das Rezept so einfach und trotzdem so unglaublich lecker. Davon abgesehen sieht es auf jedem Frühstückstisch einfach toll aus und zaubert einen Hauch von Frühling in die Wohnung.
Für das Püree die Mango grob schneiden und die Mandarinen-Filets herauslösen. Zusammen mit etwas Zitronensaft und dem braunen Zucker in einem Mixer zu einer homogenen Masse pürieren.
2 Gläser bereit stellen. Als unterste Schicht etwas Müsli hineingeben. Anschließend Joghurt, Püree und Müsli abwechselnd schichten und am Schluss mit ein paar Apfelringen und zerstoßenen Walnüssen dekorieren. 

Schreibe einen Kommentar