AMA Award 2013

InEvents, Stories
Weiterlesen

AMA Food Blog Ward 2013. Wir sind Newcomer des Jahres!


Könnt ihr euch noch erinnern, wie bei uns alles anfing? Anfang Februar 2013 sind wir mit unserem Blog online gegangen und es ist wunderbar, was wir in den vergangenen 8 Monaten erleben durften. Die Krönung allerdings, sozusagen die Kirsche auf der Sahnehaube, gab es gestern für uns, denn wir haben wirklich in unserer Kategorie gewonnen und sind „Newcomer 2013“ beim AMA Foodblog Awards!

Auch dieses Jahr hat der AMA Foodblog Award stattgefunden. Eingereicht werden konnte in 5 verschiedenen Kategorien – eine wunderbare Idee, denn es ist in unseren Augen kaum  machbar, die endlose Vielfalt der Foodblogs miteinander zu verlgeichen. Da gibt es Blogger, die hauptsächlich süße Meisterwerke zaubern, Blogs die ausschließlich vegan und/oder vegetarisch kochen, lifestyle-orientierte Blogs und eben die Kochblogs mit einer Vielzahl unterschiedlicher Rezepte. Und auch die Foodblogger, die erst dieses Jahr ihren Blog gestartet haben, wurden nicht vergessen und konnten sich in der Kategorie „Newcomer 2013“ bewerben.

Die gestrige Veranstaltung war auf einem extrem hohen Niveau, perfekt organisiert und mit soviel Liebe zum Detail umgesetzt, dass nicht nur jedes Foodblogger-Herz höher schlug. Da gab es erst einmal die Location, unserer Meinung nach perfekt gewählt: Die Bakery im Hotel Daniel in Wien. Ein cooler Ort, mit dem man sofort Lifestyle, Gemütlichkeit und gutes Essen verbindet. Also perfekt für den #afba13, wie wir finden. Und das Essen war wirklich lecker. Nachdem wir auf’s Herzlichste und mit Aperitiv empfangen wurden, verwöhnten sie uns mit einem tollen 3-Gang-Menü. Hier von unserer Seite ein großes Lob an die Köche und Bäcker des Daniel, das war wirklich eine klasse Idee von euch!

Aber auch nachdem unsere Bäuche gut gefüllt waren, wussten wir immer noch nicht, wer denn nun gewonnen hat… Und so langsam war ich wirklich nervös.

Hier muss nun auch noch die Jury des diesjährigen Awards erwähnt werden. Diese bestand aus 10 ganz unterschiedlichen Personen, welche die Blogs aus 10 unterschiedlichen Blickwinkeln unter die Lupe genommen haben. Da gab es zum Beispiel  ziiikocht, die letztjährige Siegerin des AMA Fodblog Awards, die das ganze aus der Sicht einer Foodbloggerin betrachtet hat. Oder Theres Rathmanner, die vor allem auf gesunde Ernährung wert legt und sich auch die Saisonalität der Blogrezepte genauer angesehen hat. Aber auch Josef Weghaupt (dessen Joseph-Brot übrigens süchtig macht), die professionelle Speisefotografin Stephanie Golser, Doppel-Grill-Weltmeister Adi Matzek, der Journalist Alexander Rabl, Haubenkoch Thomas DorferCaroline Derler von Slow Food Youth Wien und natürlich nicht zu vergessen die beiden „Frühstückerinnen“ Barbara und Dani.

Ihr seht also – eine tolle, abwechslungsreiche Jury haben die Verantwortlichen der AMA Marketing da zusammen gestellt. Allen voran geht noch ein riesen Lob von uns an Alexandra Palla und Sandra Wagner, die diesen Award zusammen mit ihrem Team perfekt organisiert und sehr viel Liebe hinein gesteckt haben.

Jetzt wollt ihr natürlich wissen, wer die anderen 4 Gewinner in der jeweiligen Kategorie sind, oder? Hier findet ihr nochmals alle Nominierten. And the Winners are:

Newcomer 2013: Because You Are Hungry
Kategorie Koch-Blog: The Stepford Husband
Kategorie Lifestyle&Gesundheit: Simply4Friends
Kategorie Vegetarisch&Vegan: von schwesterlein an lesterschwein
Kategorie Backen & Süß: Plötzblog

Vielen Dank an euch alle für eure Unterstützung und euer Feedback – wir werden euch weiterhin stetig mit kreativen Rezepten und Tipps rund um’s Kochen versorgen und freuen uns über jeden Leser, der unsere Passion und Liebe für’s Kochen teilt.

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar