Brot Auflauf

InFrühling | 03-05, Resteküche, Rezepte
Weiterlesen

Wir als 2-Personen-Haushalt haben eigentlich immer Reste nach dem Kochen. Oder nach dem Wochenende, denn wir kaufen meist einen halben Lab Brot und nicht selten bleiben 1-2 Scheiben übrige. Wir haben es uns angewöhnt, das Brot am Montag in der früh in grobe Würfel zu schneiden und auf einem Holzbrett ausgelegt über zwei Tage zu trocknen. Anschließend kommt es in ein Vorratsglas. Ein Teil dient uns als Leckerlies für den Emil (Ja er liebt es!) und einen Teil verkoche ich einmal im Monat.

Diesen Monat hatten wir zudem noch etwas Gemüse und eine halbe Chorizo übrig also hab ich Abends einen schnellen Brotauflauf gezaubert. Unsere Tipp des Monats: Brot-Auflauf.


Zutaten für 2 Personen

1 Zucchini
2 große Tomaten
1/2 Melanzani
1 rote Paprika
100 g Chorizo
2-3 Handvoll altes Brot
(Getrocknet und gewürfelt)
3 Eier
150 ml Obers
2 EL frischer Thymian
Salz, Pfeffer
1 Handvoll geriebener Emmentaler
frische Kresse


Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Zucchini, Tomaten, Melanzani und Paprika waschen und alles in Scheiben schneiden. Chorizo ebenfalls in Scheiben schneiden.
Eine Ofenform mit etwas Olivenöl ausreiben und die getrockneten Brotwürfel darin gut verteilen. Nun abwechselnd das Gemüse und die Chorizo in die Form schichten, das Brot dazwischen. Eier und Obers verquirlen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Über das geschichtete Gemüse geben.
Den Auflauf mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und für 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Vor dem Essen mit frischer Kresse bestreuen. 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar