Pilz Shakshuka

InFrühstück, Herbst | 09-11, Rezepte
Weiterlesen

Heute kommen wir zu unserer zweiten Shakshuka-Variante, eine herbstliche Kombination aus Eierschwammerl, Ricotta und Thymian! Mir ist klar, dass das Rezept nicht mehr viel mit dem Original-Rezept eines Shakshukas zu tun hat, aber darum geht es mir heute auch! Aufzeigen, was man alles aus einem eigentlich sehr gewohnten Rezept machen kann, wenn man ein wenig auf die Saison eingeht und kreativ ist!


Zutaten für 2 Personen

1 mittelgroße Zwiebel
300 g Eierschwammerl
1 EL Butter
1/8 l Weißwein
1 Handvoll Petersilie
150 g Ricotta
Salz, Pfeffer
4 Eier


Den Backofen auf 190°C (Umluft) vorheizen.
Die Zwiebel sehr fein hacken, die Pilze putzen. In einer ofengeeigneten Pfanne die Butter erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anschwitzen. Die Pilze hinzu geben und 2 Minuten dünsten, anschließend mit dem Weißwein ablöschen, die fein gehackte Petersilie dazu geben und bei niedriger Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

    Wir kalkulieren 2 Eier pro Person, wenn es sonst nichts dazu gibt.

Pfanne vom Herd nehmen, Ricotta unter rühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Mit einem Kochlöffel vier Mulden eindrücken. Die Eier in die Mulden schlagen und die Pfanne in den Ofen geben. Etwa 8-10 Minuten backen, bis die Eier gestockt, das Gelbe aber noch nicht hart ist. Mit frischem Thymian bestreuen und noch warm genießen.

Schreibe einen Kommentar