Rhabarber Zupfbrot

InFrühling | 03-05, Nur 5 Zutaten, Rezepte, Süßes
Weiterlesen

Endlich ist der Frühling da und somit auch Rhabarber und Erdbeeren. Ich liebe diese Kombination als Marmelade und wollte dieses Jahr mal was neues damit ausprobieren. Rausgekommen ist ein super schnelles Zupfbrot mit nur 5 Zutaten! Also ran an den Backofen und selber nachkochen.


Zutaten für 1 Kastenform (L=30cm)

2 Rollen Blätterteig
50 g Zucker
10 Erdbeeren
2 Stangen Rhabarber
Mandelsplitter


Den Backofen schonmal auf 190° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Den Blätterteig ausrollen und mit einem Messer in Quadrate teilen. Mit der Hälfte des Zuckers bestreuen. Erdbeeren und Rhabarber waschen und in dünne Scheiben schneiden. Auf die Teigquadrate verteilen.
Die Kastenform mit etwas neutralem Öl einreiben. Die Quadrate inklusive Belag vorsichtig übereinander stapeln (immer maximal 4 aufeinander) und, vorne angefangen, in die Kastenform schichten. Das Zupfbrot in den Ofen geen und in 45 Minuten goldgelb backen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Vor dem servieren mit den Mandelsplittern und – wer möchte – mit etwas Staubzucker garnieren.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar