Schinken Käse Bagels

InFrühling | 03-05, Rezepte, Stories, Testküche
Weiterlesen

Heute machen wir mal einen wirklich klassischen Bagel, den wir im zweiten Schritt mit Schinken und Käse überbacken! Mit unserer Bagel-Donut-Woche wollen wir euch die Vielfalt unserer neuen Easyplus Loop Form von Tupperware zeigen und euch coole Rezepte für euer Osterwochenende liefern; ich glaub das gelingt uns ganz gut oder? Also auf geht’s mit unserem überbackenen Bagels!


Zutaten für 6 Stück

120 g Weizenmehl
7 g frischer Germ
etwas lauwarmes Wasser
1 TL Zucker
6 EL Sauerrahm
6 Scheiben Schinken
6 Scheiben Gauda
3 Handvoll Vogerlsalat


Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Germ hineinbröseln und Zucker dazu geben. Solange lauwarmes Wasser untermischen bis ein homogener Teig entsteht. Abdecken und 30 Minuten rasten lassen. Den Teig nochmal kneten und anschließend auf die Kammern der Loop-Form verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Heißluft) für ca. 20 Minuten backen, bis der Teig aufgegangen und durch ist. Bagels aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen, bevor ihr sie aus der Form löst.

Anschließend die Bagels halbieren. Die untere Hälfte mit etwas Sauerrahm bestreichen. Jeweils 1 Scheibe Schinken drauf geben und mit einer Scheibe Gauda abschließen.
Die belegten Hälften auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Ofen (250°, Grillfunktion) für 4-5 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen, frischen Vogersalat oben auf verteilen und die obere Bagel-Hälfte drauf setzen.

Disclaimer: Das in diesem Artikel vorgestellte Produkt wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt (Werbung).

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar