Spiralized Breakfast

InFrühling | 03-05, Nur 5 Zutaten, Rezepte, Stories, Testküche, Unter 30 Minuten
Weiterlesen

Ich glaube wir sollten all die wunderbaren Frühstücks-Rezepte, die wir für unsere Instagram-Story jede Woche produzieren, auch langsam mal hier auf den Blog stellen! Die Videos gibt’s immer Freitags auf Instagram, aber ist ja irgendwie schade, wenn mit dem Video nach 24h auch das Rezept verschwindet, oder was meint ihr?
Wir haben von unserem Küchenpartner KENWOOD einen Spiralizer bekommen und direkt mal ein cooles Frühstücksrezept kreiert!

Aber nicht nur das, ein weiteres, kleines Highlight und unser Sommer-Tipp für heiße Tage haben wir auch für euch im Gepäck: Gurken-Eiswürfel! Die beeindrucken nicht nur Gäste und Familie, sie sind super schnell gemacht und absolut perfekt für euer nächstes GIN TONIC!

    Und so geht’s: 1 Gurke im Kenwood Spiralizer durchdrehen. Gurkensprialen in die einzelnen Kammern einer Eiswürfelform drücken. Mit Wasser auffüllen und einfrieren.

Der Spiralizer

Das Produkt ist so simpel wie gut: Wenige Teile bedeutet wenig putzen, einfache Bedienung (ich lese ja nicht so gerne lange Bedienungsanleitungen) und sehr schnell auf und ab gebaut. Das macht Spass! Bekannt wurde das Thema Spiralschneider ja eigentlich letztes Jahr als man angefangen hat, Pasta durch Zucchini und co. zu ersetzen. Das ist jetzt nicht so ganz unsers, deswegen ist es mir wichtig, zu zeigen dass man mit dem Produkt auch noch was anders als „Zoodles“ (also Zucchini-Nudeln) machen kann!

Die drei verschiedenen Schneideeinsätze des Gerätes (aus robustem Edelstahl und messerscharf) haben drei verschiedene Messer. So kann man selbst entscheiden, ob man breite Scheiben oder dünne „Nudeln“ bekommen möchte. Und da er nicht mal 2kg wiegt ist das Gerät schnell auf- und wieder abgebaut. Wir haben ihn die letzten Wochen ganz schön getestet und von den bekannten Zucchini-Fäden bis hin zu Süßkartoffel und Apfel alles spiralisiert!

    Gewinnspiel! Ihr könnt heute einen Spiralschneider von Kenwood gewinnen! Das Gewinnspiel läuft gerade auf Facebook und Instagram – also einfach schauen und mitmachen!

Informationen zum Produkt: Kenwood Spiralschneider FGP203WG

Spiralisierte Süßkartoffel, grüner Spargel und Ei


Zutaten für 2 Personen

1 Süßkartoffel (200g)
4 Stangen grüner Spargel
2 EL Ölivenöl
2 Eier
etwas Liebstöckel
Salz, Pfeffer


Die Süßkartoffel gut waschen und mit dem Spiralizer zu dünnen Fäden drehen. Man kann übrigens – wenn die Kartoffel gut gewaschen ist – die Schale dran lassen und mitessen.
Spargel in feine Scheiben schneiden und mit der Süßkartoffel vermischen. Eine beschichtete Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und das Gemüse kurz darin anschwitzen.
Anschließend zwei Gemüsehaufen in der Pfanne abtrennen und auf jeden Haufen ein Ei schlagen. Deckel drauf setzen und 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen, bis das Eiweiß gestockt ist.
Mit frischem Liebstöckel, Salz und Pfeffer servieren.
Wer es auch schon zum Frühstück scharf möchte, kann noch eine frische Chilischote hacken und darüber geben.

Werbung: Das im Artikel vorgestellte Produkt wurde uns kostenlos zur Verfügung gestellt (sponsored Post).

2 Kommentar

  1. Ohhhh…wie toll😍…danke für euren tollen Bericht👍…die meeega Bilder…und die tollen Rezepte❤…ich wünsche mir…schon lange einen so tollen Spiralizer von Kenwood…für meine Familie👫👭💏…gerne…würde ich sie mit sooo tollen Gerichten überraschen❤…denn gerade im Sommer kann man das Gerät toll für Gemüse🍠 und Obst🍓 benutzen😍…danke…für die tolle Vorstellung…ich wünsche allen…ein zauberhaftes Frühlingswochenende💐

Schreibe einen Kommentar